Sie sind hier:

Wissen

Votum des EU-Binnenmarktausschusses: kaum Änderungen für Jäger und Sportschützen

Der Binnenmarktausschuss des Europäischen Parlaments hat heute seine Position zum Kommissionsvorschlag über eine Änderung der Feuerwaffenrichtlinie verabschiedet.

Weiterlesen …

Anschütz Modell 1517 gewinnt Editor´s Choice-Award

Das Anschütz Modell 1517 Nuss Lochschaft im Kaliber .17 HMR hat die begehrte Auszeichnung Editor´s Choice des US-Magazins „Outdoorlife“ gewonnen.

Weiterlesen …

Kulturreferent tritt zurück

Gregor Wensing, seines Zeichens Kulturreferent beim Kuratorium zur Förderung historischer Waffensammlungen e.V., hat seinen sofortigen Rücktritt bekannt gegeben.

Weiterlesen …

Büchsenmachermeisterschule in Ehingen

Die Gewerbliche Schule Ehingen bietet ab Oktober 2016 wieder einen sechsmonatigen Vorbereitungskurs zur Büchsenmacher-Meisterprüfung an.

 


Weiterlesen …

VDB über die Deaktivierung von Feuerwaffen

Der Verband Deutscher Büchsenmacher und Waffenfachhändler (VDB) weist darauf hin, dass die EU-Richtlinie zur Deaktivierung von Feuerwaffen ab 8. April 2016 gültig sein wird.

Weiterlesen …

Schweiz begehrt auf

Nun hat auch die Schweiz erkannt, dass die geplante Verschärfung der EU-Feuerwaffenrichtlinie Auswirkungen auf das eigene Land hätte.

Weiterlesen …

Auch Baden-Württemberg erlaubt Schalldämpfer

Wie soeben bekannt wurde, erleichtert nun das Innenministerium des Landes Baden-Württemberg den Erwerb von Schalldämpfern.

Weiterlesen …

Schalldämpferregelung in Rheinland-Pfalz gelockert

Jägerinnen und Jäger können nun einfacher Schalldämpfer für die Jagd erwerben. Nach monatelangen Bemühungen des LJV hat das rheinland-pfälzische Innenministerium eine pragmatische Genehmigungsregelung auf dem Weg gebracht.

Weiterlesen …

Ballistol-Klever berät zum Thema Pfefferspray

Ballistol-Klever, der Hersteller von Universalöl sowie Pfefferspray, klärt in einer Pressemitteilung hinsichtlich der Einsatzmöglichkeiten von Abwehrsprays auf.

Weiterlesen …

Hessen will schärferes Waffenrecht

Wie die Hessische Niedersächsische Allgemeine (HNA) berichtet, käme dem Innenministerium Hessen offenbar eine Verschärfung des Waffenrechts gelegen.

Weiterlesen …