Sie sind hier:

Beiträge zu Ihrem Begriff

DSB bezieht Stellung gegen Pressemitteilung der Grünen Jugend Niedersachsen

Einen heftigen rhetorischen Tiefschlag publizierte die Grüne Jugend Niedersachsen kürzlich in einer ihrer Pressemitteilungen. Wörtlich war darin die Rede von "Sexismus", "Rassismus", "Militarismusverherrlichung" und "Paramilitarismus" in Schützenvereinen - ohne diese Vorwürfe auch nur ansatzweise mit Fakten zu belegen. Jürgen Kohlheim, Vizepräsident des mit 1,4 Millionen Mitgliedern viertgrößten Spitzensportverbandes Deutschlands, zeigte sich angesichts dieser Wortwahl bestürzt und wandte sich umgehend in einem persönlichen Schreiben an die Urheber der Pressemitteilung.

Weiterlesen …

Kaiserslautern will Waffensteuer

Der Bürgermeister der Stadt Kaiserslautern Klaus Weichel (SPD) plädiert für die Einführung einer Waffensteuer, um den städtischen Haushalt zu konsolidieren.

Weiterlesen …

Keine Waffensteuer in Bremen

Der Bremer Senat hat die von SPD und GRÜNEN geplante Waffensteuer gekippt. Stattdessen sollen saftige Kontrollgebühren erhoben werden.

Weiterlesen …

Waffensteuer Thema bei Live-Übertragung im Nordwestradio

Am 1. März 2012 fand im Schützenhaus der Borgfelder Schützengilde eine engagierte und kontrovers geführte Diskussion statt, bei der es teilweise hoch her ging. Etwa 100 Zuschauer und Zuschauerinnen, überwiegend aus den Reihen der Schützen und einige Jäger, füllten den Raum bis auf den letzten Platz. Eingeladen hatte das Nordwestradio, das die knapp einstündige Diskussion live übertrug.

Weiterlesen …