Fun & Action

von Nataly Kemmelmeier

Wilde Abenteuer in der Natur

Die Tactical Backpacks von Source werden nach höchsten Standards produziert und sind eine Alternative für Einsätze selbst unter rauen Bedingungen. Sie verfügen über ein separates isoliertes Fach für die integrierte und farblich abgestimmte WLPS-Trinkblase.

Eine Aufhänge-Vorrichtung hält die Trinkblase zu jeder Zeit an ihrem Platz und der Trinkschlauch kann wahlweise auf dem rechten oder linken Schultergurt verlaufen. Das Unternehmen stellt nun drei Modellvarianten der Rucksäcke vor.

Der Assault ist ein echtes Organisations-Talent. Neben einem großen Hauptfach verfügt er über eine geräumige erweiterbare Reißverschluss-Außentasche mit sogenanntem Storeganizer-System. Die Schulterriemen und das Rückensystem sind gepolstert. Mesh-Einsätze sorgen für Ventilation und der leichte Hüftgurt sorgt für eine optimale Laststabilität. Das MOLLE-System dient zum Befestigen und Tragen von Ausrüstung außen am Pack und nah am Schwerpunkt. Das Modell Assault ist in den Farben Schwarz und Coyote für 159,95 Euro und in Multicam für 179,95 Euro erhältlich.

Das Modell Patrol bietet 35 l Volumen und verfügt über eine große 3 l fassende Trinkblase. Das bewährte Boomerang-Rückensystem sorgt für Komfort und Balance. Der boomerangförmige Hüftgurt ist abnehmbar und höhenverstellbar, sodass eine effiziente Gewichtsverteilung bei verschiedenen Körpergrößen sichergestellt werden kann. Der Rucksack ist in der Farbe Multicam für 279,95 Euro erhältlich und in Schwarz oder Coyote für 224,95 Euro.

Beim Double D ist der Name Programm – vordere externe Fächer verleihen dem Rucksack seine Doppel-D Form, die viel Stauraum bietet. Die Fächer sind einfach zu erreichen und bieten zusammen mit dem Hauptfach ein Fassungsvermögen von 45 l. Für die richtige Wasserversorgung bietet der Double D Platz für eine 3-l-Trinkblase. Auch dieser Rucksack besitzt das Boomerang-Rückensystem. 239,95 Euro kostet der Double D in den Farben Schwarz oder Coyote.

www.sourcetacticalgear.com

Zurück