Sie sind hier:

Sammeln

von Nataly Kemmelmeier

Herbstauktion bei Hermann Historica

Vom 6. bis zum 17. November 2017 kommen in München wieder zahlreiche Sammlerstücke, Raritäten und besondere Stücke unter den Hammer.

Wie immer ist die Auktion in verschiedene Bereiche gegliedert. Neben den Bereichen Orden & ehrenzeichen, Militärische Kopfbedeckungen, Geschichtliche Sammlungsstücke und Deutsche Zeitgeschichte versteigert Hermann Historica unter dem Motto „Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten“ Radschlossbüchsen, Steinschlosspistolen, Jagdwaffen, teils reichlich verzierte Revolver, aber auch moderne Schafrschützenwaffen wie ein Modell von Accuracy – quasi ein Spaziergang durch die Waffengeschichte.

Besonderes Interesse düften daneben Jade-Figuren und Jade-Schmuck aus China finden. Nicht zu kurz kommen auch die Liebhaber von Kunsthandwerk, die wieder für Ritterüstungen, Schwerter, aber auch Buddhafiguren bieten können. Außerdem kommen militärische und zivile Oldtimer unter den Hammer, darunter ein Opel-Fahrzeug, das nicht einmal im Opel-Museum vorhanden ist. 

Ein weiterer Höhepunkt dürfte die Versteigerung der Sammlung Zygmunt Stankiewicz sein, die aus dem Museum zum Freiheitskampf der Polen in Muri stammt. Darunter befindet sich besipielsweise ein historischer Kürassm eine verbeinte Steinschlossaxt sowie weitere Uniform- und Rüstungsteile.

Die Vorbesichtigung der Lose findet am 2., 3. und 5. November jeweils von 14 bis 18 Uhr statt.

www.hermann-historica.com

 

Zurück