Sie sind hier:

Jagd

von Walter Schulz

Messe "Hohe Jagd" eröffnet

Die Nummer 1 der Jagd- und Fischereimessen im Donau-Alpen-Adriaraum und Nummer 2 Europas, Die Hohe Jagd & Fischerei, hat begonnen und noch bis einschließlich Sonntag, 24. Februar 2019 geöffnet.

Rund 630 Aussteller - eine neue Rekordzahl - rücken auf dem von Reed Exhibitions organisierten Fachmesseklassiker während der vier Messetage im Messezentrum Salzburg die neuesten Trends und Innovationen aus den Bereichen Jagd und Fischerei in den Fokus. Die absolut allrad bietet wieder einen umfassenden Überblick über den 4x4-Kfz-Markt. Hersteller und Händler von Jagdwaffen, Jagdoptik, Jagdmunition, sonstiger Jagdausrüstung, Jagdbekleidung und Trachtenmode stellen wie immer aus und bieten sicher auch die Möglichkeit zu dem einen oder anderen Schnäppchen.

Die kommenden Highlights

Die österreichische Hirschrufmeisterschaft geht am Freitag, 22. Februar 2019, um 14 Uhr im Festrevier in der Halle 7 über die Bühne. Am Samstag, 23. Februar, folgt dort um 10.00 Uhr die Internationale Hirschrufmeisterschaft. Der Red Fox Austria Award wird am Samstag, 23. Februar, um 13 Uhr auf der Bühne in Halle 2 vergeben. Vorträge auf der Jagdbühne, die Vorführungen der Jagdgebrauchshunde, Wildbret & Hygiene in der Praxis und Wildgenuss, der neue Tracht- und Lifestylebereich in Halle 2, der IPSC Shooting Club, Expertenbeiträge im Fischereiforum mit neuem Drillsimulator, Raubfischköderbecken, der Fliegenfischer-Pool mit Fly Fishing Demos und der Allrad-Test-Parcour der absolut allrad sind nur einige der Highlights, die täglich auf dem Programm stehen.

Alle Details zu den Highlights aus den Bereichen Jagd, Fischerei und Allrad sind unter www.hohejagd.at abrufbar.

Vergrößertes Parkplatzangebot – wichtige Informationen zur Anreise

Bei Salzburg Mitte steht dieses Mal von Donnerstag bis Sonntag ein neuer Parkplatz mit ca. 1.000 Stellplätzen zur Verfügung. Die Parkgebühr für einen Tag beträgt 3,00 Euro. Von dort ist die Messe in 10 Minuten Fußweg erreichbar. Natürlich bringen auch kostenlose Bus-Shuttles die Besucher zur Messe und retour.

Der Parkplatz in Klessheim (Red Bull Arena) steht in diesem Jahr nur von Freitag bis Sonntag zur Verfügung, ist also am Donnerstag für Messebesucher gesperrt. Vom Designer Outlet Salzburg sowie von Klessheim bringen kostenlose Shuttles Besucher zur Messe und retour. Im Übrigen können die Besucher, soweit es noch freie Plätze gibt, die Parkflächen und das Parkhaus am Messegelände Salzburg nutzen.

Eine detaillierte Übersicht zur Parkplatzsituation gibt es online auf der Startseite www.hohejagd.at.

Die Hohe Jagd & Fischerei und die absolut allrad sind von Donnerstag bis Samstag, von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag, von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 19,00 Euro, im Online-Kauf ist sie bereits um 15,00 Euro erhältlich. Tickets gibt es unter www.hohejagd.at/ticket. (+++)

Weitere Informationen unter www.hohejagd.at bzw. www.hohejagd.at/presse

Zurück