Sie sind hier:

Kurznachrichten

Rückruf: Trageriemen für Zeiss-Ferngläser

Bei Trageriemen, die für Zeiss-Ferngläser mitgeliefert werden, sind in einigen Chargen bei einzelnen Substanzen Überschreitungen gesetzlicher Grenzwerte für PAK (Polyzyklische Aromatische Kohlenwasserstoffe) festgestellt worden.

Weiterlesen …

Savage Arms verkauft

Die renommierte Gewehrfabrik Savage Arms ist einer Pressemitteilung zufolge vom bisherigen Inhaber, der Vista Outdoor Group, verkauft worden. Neuer Inhaber ist eine Manager-Gruppe um den bisherigen Vorstandsvorsitzenden (CEO) Al Kasper. Savage wurde 1894 gegründet und ist heute einer der der weltweit größten Hersteller von Jagdbüchsen und Flinten. In Deutschland werden die Waffen von der Hofmann Mellrichstadt GmbH importiert.

Weiterlesen …

Christian Kühn ist neuer Landesschützenmeister

Kürzlich trat die Delegiertenversammlung des Bayerischen Sportschützenbundes (BSSB) auf der Olympiaschießanlage in Garching-Hochbrück zusammen, um eine neue Landesverwaltung zu wählen.

Weiterlesen …

Glosse: GEZ gegen Populisten

Bei der jüngsten Wahl zum EU-Parlament haben die Grünen nicht zuletzt deshalb so gut in Deutschland abgeschnitten, weil sie de facto die meisten Massenmedien dominieren und zu Mainstream-Medien machen konnten. Das gilt insbesondere für die öffentlich-rechtlichen Rundfunk- und Fernsehsender. Jetzt fordert der Vorsitzende des Rundfunkrats des Bayerischen Rundfunks, Lorenz Wolf, mit Blick auf die bevorstehende Ministerpräsidentenkonferenz eine höhere Rundfunkgebühr, die ja bekanntlich zwangsweise erhoben wird. Jeder Haushalt muss zahlen, ob er will, oder nicht.

Weiterlesen …

Messerverbot erst einmal vertagt

Niedersachen und Bremen wollen scharfe Restriktionen beim Messertragen, der Innenausschuss des Bundesrats kam dazu in seiner gestrigen Sitzung zu keinem Ergebnis kam und vertagte sich. Das melder der Berband Deutscher Büchsenmacher (VDB).

Weiterlesen …

Leatherman gründet europäische Tochtergesellschaft

Der amerikanische Multi-Tool-Hersteller Leatherman ist seit dem 1. März 2019 mit der neugegründeten Leatherman Europe GmbH mit Sitz in Ratingen verstärkt auf dem europäischen Markt tätig.

Weiterlesen …

Online-Petition gegen Waffenrechtsverschärfung

Die Waffenrechtsaktivisten und Waffenhändlerin Katja Triebel aus Berlin hat in Zusammenarbeit mit der German Rifle Association (GRA) auf der Internetplattform openPetition eine Online-Petition gestartet. Das Ersuchen der Petition lautet: „ ‚Nein‘ zur unverhältnismäßigen Verschärfung des Waffenrechts (wie sie der BMI-Gesetzentwurf vom 9. Januar 2019)!“ und ist an das Bundesinnenministerium gerichtet.

Weiterlesen …

Kooperation der IWA OutdoorClassics

Die IWA OutdoorClassics geht erstmals eine Kooperation mit einer Publikumsmesse ein. Vom 11. bis 13. Oktober finden die von der Reich Messen GmbH organisierten „Jagd- und Schützentage“ auf Schloss Grünau in Neuburg a. d. Donau statt.

Weiterlesen …

DWJ-Kommentar: Grüne wollen Waffenrecht „endlich“ verschärfen

Es war ja zu erwarten: Die Grünen würden den menschenverachtenden Mordanschlag von Neuseeland instrumentalisieren und für ihre Ideologie missbrauchen.

Weiterlesen …

Meyton bleibt Meyton

Nach der Gründung der Firma Meyton im Jahr 1991 und jahrelanger Erfolgsgeschichte gibt es nun einen Generationswechsel in der Geschäftsführung.

Weiterlesen …