Sie sind hier:

Kurznachrichten

Dr. Martin Luther King - wovon man heute nicht mehr spricht

Am 4. April 1968 um 18.01 Uhr Ortszeit wurde Dr. Martin Luther King im Memphis, Tennessee, auf der Veranda seines Motels vermutlich mit einem Remington-Gewehr per Kopfschuss im Alter von nur 39 Jahren erschossen.

Weiterlesen …

Der neue Gehmann-Katalog ist da

Der Schießsportausrüster Gehmann stellt seinen neuen Katalog vor. Er beinhaltet die aktuellen Trends und Entwicklungen bei Sportwaffen und Zubehör.

Weiterlesen …

Frankonia intensiviert Zusammenarbeit mit Merkel

Ab dem 1. März 2018 startet die Frankonia Handels GmbH & Co. KG, einer der führenden Jagdausstatter Deutschlands, eine strategische Kooperation mit der Merkel Jagd- und Sportwaffen GmbH.

Weiterlesen …

DSB bleibt viertgrößter Sportverband

Der Deutsche Schützenbund kann erneut auf wachsende Mitgliederzahlen verweisen. 2017 traten 2514 Personen dem DSB bei, die Gesamtmitgliederzahl beläuft sich nun auf 1 354 870 Schützinnen und Schützen.

Weiterlesen …

Remington stellt Insolvenzantrag

Die renommierte US-Waffenschmiede Remington beantragte Gläubigerschutz nach dem sogenannten Chapter 11 des US-Insovenzrechts.

Weiterlesen …

Dem Büchsenmacher bei der „WILD & FISCH“ über die Schulter schauen

Im mobilen Schießkino die Drückjagd simulieren, Fliegenfischen am Becken ausprobieren, Jagdbögen testen oder Modelle mit Fischtreppen in Aquarien bewundern. All das ist möglich bei der Messe „WILD & FISCH“ vom 13. bis 15. April.

Weiterlesen …

Jeremy Glück verstärkt Frankonia-Geschäftsführung

Jeremy Glück wird neben Jutta Warmbier ab dem 15. März 2018 zweiter Geschäftsführer der Frankonia Handels GmbH & Co. KG.

Weiterlesen …

DSB-Vizepräsident feierte 70. Geburtstag

Der Vizepräsident Öffentlichkeitsarbeit des Deutschen Schützenbundes und 1. Landesschützenmeister des Bayerischen Sportschützenbundes (BSSB), Wolfgang Kink, feierte am 20. Januar seinen 70. Geburtstag.

Weiterlesen …

Die neue Mauser M18 ist da

Laut Hersteller soll sie der "Volksrepetierer" schlechthin sein, extrem preisgünstig, da deutlich unter 1000 Euro, zuverlässig und funktionssicher auch bei harten Einsätzen.

Weiterlesen …

Fiocchi an Aktienfond verkauft

140 Jahre befand sich die 1876 von Giulio Fiocchi gegründete Firma im Besitz der Gründerfamilie. Jetzt ist sie zu 60 % an einen Aktienfond verkauft worden.

Weiterlesen …