Sie sind hier:

Beiträge zu Ihrem Begriff

Ehrenamtliche fallen nicht unter Mindestlohn-Gesetz

Der Deutsche Bundestag hat das in den vergangenen Monaten kontrovers diskutierte „Gesetz zur Stärkung der Tarifautonomie“ verabschiedet: Bestandteil dieses Gesetzes ist in Artikel 1 das Mindestlohn-Gesetz (MiLoG). Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat das Gesetzgebungsverfahren verfolgt und die Auswirkungen auf den Sport und somit auch auf die Schützenvereine geprüft.

Weiterlesen …

Schützenvereine im Fokus der Finanzverwaltung

Mit der steuerrechtlichen Situation der deutschen Schützenvereine hat sich nun der Steuerberater Friedbert Großkopf befasst. In seinen Ausführungen für das DWJ geht Großkopf insbesondere auf die Gemeinnützigkeit der Vereine ein.

Weiterlesen …

Schützenvereine bleiben beitragsfrei

Der anstelle der GEZ-Gebühren neu geschaffene Rundfunkbeitrag gilt nicht für Schützenvereine. Dies bestätigte die Abteilung Beitragsservice von ARD und ZDF auf Anfrage des Deutschen Schützenbundes.

Weiterlesen …