Sie sind hier:

Beiträge zu Ihrem Begriff

CDU gegen Jagdrechtänderung

Mit über 240 Gästen und musikalisch stimmungsvoll begleitet durch die Jagdhornbläser Heimsheim, disku­tierte die CDU-Landtagsfraktion am Mittwoch, 4. Juni im voll besetz­ten Plenarsaal des Landtages über Zukunft der Jagd in Baden-Württemberg.

Weiterlesen …

CDU/CSU und FDP beantworten Fragen des Deutschen Schützenbundes zum Waffenrecht

In diesem Jahr finden die wichtigen Wahlen zum Bundestag statt. Von großer Bedeutung sind in diesem Zusammenhang auch die für die Sportausübung bedeutsamen waffenrechtlichen Fragen. Der Deutsche Schützenbund wird sich auch zu dieser Wahl, wie er es bereits vor vier Jahren getan hat, die Aussagen der politischen Parteien hierzu genau ansehen und die Interessenten mit den „Wahlprüfsteinen“, die er online und in Newslettern verbreitet, über diese Stellungnahmen zum Sport und zum Waffenrecht genauestens informieren.

Weiterlesen …

Bley: Niedersachsens Waffenbesitzer verhalten sich rechtskonform

Nach Ansicht des CDU-Landtagsabgeordneten Karl-Heinz Bley verhält sich die Mehrheit der Waffenbesitzer in Niedersachsen rechtskonform.

Weiterlesen …

Waffensteuer Thema bei Live-Übertragung im Nordwestradio

Am 1. März 2012 fand im Schützenhaus der Borgfelder Schützengilde eine engagierte und kontrovers geführte Diskussion statt, bei der es teilweise hoch her ging. Etwa 100 Zuschauer und Zuschauerinnen, überwiegend aus den Reihen der Schützen und einige Jäger, füllten den Raum bis auf den letzten Platz. Eingeladen hatte das Nordwestradio, das die knapp einstündige Diskussion live übertrug.

Weiterlesen …